Seniorenumzüge

Im Leben übernimmt man die Verantwortung für die eigene Familie. Es gilt dabei oft eigene Entscheidungen zu treffen, auch wenn das schwer fällt. Senioren müssen sich irgendwann entscheiden, ob sie weiterhin in ihrem Zuhause wohnen möchten oder sich einen Umzug vorstellen können. Es gibt viele Gründe, aus denen Menschen im letzten Lebensabschnitt noch einmal umziehen müssen oder wollen. Häufig ist eine umfassende Pflege nötig geworden oder die bisherige Wohnung genügt den Ansprüchen eines nicht mehr so mobilen Menschen nicht mehr. Ein Umzug ist immer eine Veränderung, die nicht selten viel Stress mit sich bringt, aber im Alter fällt das Umziehen noch einmal so schwer, denn häufig muss man sich von der gewohnten Umgebung trennen.

Wir bieten profilierte Umzugsdienste: Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung aus einer Hand. Basisleistung ist unser Voll-Service: Sie kümmern sich um nichts, wir um den Rest! Unsere Mitarbeiter übernehmen den kompletten Auf- und Abbau der Wohnungseinrichtung mitsamt Küchenmontage. Wir packen Ihren Hausrat ein und in der neuen Wohnung wieder aus. Alles kommt wieder an seinen Platz. Das neue Domizil übergeben wir schlüsselfertig, das Alte hinterlassen wir besenrein. Natürlich erledigen wir Haushaltsauflösung, Entrümpelung, Entsorgung und Renovierungsarbeiten ebenfalls auf Wunsch.

Vor dem Umziehen Inventur machen

Da die neue Wohnung nicht selten über viel weniger Platz verfügt, müssen Sie sich vielleicht von lieb gewonnenen, mit vielen Erinnerungen behafteten Möbelstücken trennen. Falls Sie Kinder haben: Besprechen Sie, ob es Stücke gibt, die diese gerne als Erinnerung behalten möchten. Sprechen Sie auch karitative Einrichtungen an. Oft fällt es leichter, sich von Hab und Gut zu trennen, wenn man weiß, dass man anderen damit hilft.

Welche Wohnart ist die Richtige?

Zunächst sollten Sie sich Gedanken darüber machen, welche Wünsche Sie für die neue Wohnstätte haben, und ob diese mit Ihren Möglichkeiten vereinbar sind. Bei der Vielzahl von Optionen ist es gar nicht so einfach, die für Sie passende heraus zu filtern. Einige Aspekte, die bei der Auswahl eine Rolle spielen:

Benötigen Sie Pflege oder Betreuung?
Wie sieht es mit Ihrer Mobilität aus, sollte die neue Wohnung barrierefrei sein?
Möchten Sie in Ihrem gewohnten Umfeld bleiben oder sind Sie offen für etwas Neues?
Mögen Sie es eher ruhig oder brauchen Sie die Abwechslung und die Möglichkeit, viele Dinge in der Nähe unternehmen zu können?
Und zu guter Letzt spielt natürlich Ihre finanzielle Situation eine entscheidende Rolle. Vielleicht können Sie Zuschüsse von Ihrer Krankenkasse erhalten. Sprechen Sie Ihren Berater an. Wenn Ihre Kinder bereit sind, Sie finanziell zu unterstützen, klären Sie die sich daraus ergebenden Steuervorteile.

Unterstützung beim Umzug – Unser Voll-Service

  • Hilfe und Beratung bei Einbau einer seniorengerechten Einrichtung
  • Ab- und Aufbau der Möbel sowie der technischen Geräte
  • Küchenmontage und Küchengestaltung
  • Einrichtung und Eigentum werden verpackt und sicher in Kartons verstaut
  • Entrümpelung von Kellerräumen, Dachböden und Abstellräumen
  • Vorbereiten der Wohnungsabnahme durch Endreinigung
  • Renovierung von Wohnraum
  • Haushaltsauflösung

Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Umzugsanfrage.

This post is also available in: Englisch